Ein aufmunternder Tipp zum Urlaubsende

Liebe LeserInnen!

Da ich gerade erst aus dem Urlaub zurück gekommen und eigentlich noch gar nicht so richtig wieder angekommen bin, mache ich es mir heute mal einfach und stelle als ersten Beitrag einen Tipp in den Blog, den ich von einer Leserin bekommen habe und den ich wirklich sehr nett finde. Lest selbst….

Hallo Sandra,

ich möchte noch einen Tipp loswerden, vielleicht kannst du ihn für deinen Blog gebrauchen. Ich habe zuhause viele Gästehandtücher, die ich nie verwende, da ich meist die großen Handtücher brauche. Die Tücher liegen  mit einem Stück Seife im Schrank und duften wunderbar. Jetzt habe ich mir ein Tuch für die Arbeit mitgenommen und eines habe ich stets in der Tasche. Ich verwende sie, wenn ich mir auf der Toilette die Hände wasche. Ich hasse die Einmal-Wegwerf-tücher, die Heißluftgebläse und auch die Abroller von Hygienehandtüchern gefallen mir nicht, da sie oft einen schmuddeligen Eindruck machen. Mit meinem duftenden Gästehandtuch spare ich nicht nur Strom und/oder Wegwerftücher, es wird selbst der Gang auf die Bahnhofstoilette zum Wellnesserlebnis ;o)

Gästehandtücher als Schwamm Ersatz zum Spülen/Saubermachen zu verwenden, finde ich auch einen ganz prima Tipp von dir! Mein Mann zieht da leider nicht mit, der will die alten Schwämme haben. Ansonsten gibt es auch Kupfertücher/-schwämme, die jeden Schmutz wegbekommen, die kann man sogar waschen, auch eine Alternative zu den Wegwerfschwämmen.

Liebe Grüße,
Kirsten

In Kürze werde ich auch noch einige weiter interessante und teiweise sehr diskussionswürdige Beiträge, die ich während meines Urlaubs bekommen habe, veröffentlichen und bin schon gespannt auf Eure Reaktionen und Beiträge dazu.

Und meine eigenen Urlaubseindrücke werden natürlich auch wieder ein Thema sein. Vorläufig kann ich nur sagen: Es gibt noch viel zu tun!!

Mit anderen teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.